Warner mit Großaufgebot auf der Comic-Con

Die Messe Comic-Con International in San Diego war ursprünglich eine Veranstaltung, die für Comicverlage und Comicfans interessant war. Doch in den letzten Jahren hat sie sich zu einer allgemeinen Messe der Pop-Kultur entwickelt, weshalb sie auch von Filmstudios und Fernsehsender genutzt wird, um für neue Projekte die Werbetrommel zu rühren.

Aus diesem Grund präsentiert sich das Studio Warner auf der Comic-Con mit einem sehr interessanten Programm. So zeigt man die Pilotfolge der neuen Serien V und Human Target in ganzer Länge. Auch der Auftakt der neuen Serie The Vampire Diaries kann das Publikum vorab vollständig sehen.

Die Reaktionen der Anwesenden geben den Verantwortlichen einen ersten Eindruck davon, ob die Konzepte beim Publikum ankommen oder nicht. Außerdem werden jede Menge Journalisten vor Ort sein und gerade deren Reviews sind für das Studio von größtem Interesse. Mal sehen, was sie so zu berichten haben.

0 Kommentare: