ProSieben ko-finanziert neue SF-Serie

Der deutsche Fernsehsender ProSieben wird sich finanziell an der Produktion der neuen SF-Serie Defying Gravity beteiligen, die von ABC bei 20th Century Fox und Omni Film im Auftrag gegeben wurde.

Die erste Staffel umfasst insgesamt 13 Episoden und handelt von acht Astronauten aus fünf Ländern, die eine sechsjährige Mission durch das Sonnensystem unternehmen. Als Schauspieler sind u.a. Ron Livingston, Laura Harris, Christina Cox, Malik Yoba und Florentine Lahme zu sehen. Michael Edelstein wird die Serie produzieren.


Neben ABC und ProSieben sind auch CTV aus Canada und die BBC aus England finanziell involviert. In den USA soll die Serie bereits im Spätsommer starten. Wann es bei uns soweit sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.



Link:
Bericht bei Quotenmeter.de

1 Kommentar: