Neue Comics zu Stargate kurz vor dem Start

Wie der Branchendienst Comic Book Resources (CBR) meldet, hat der amerikanische Comicverlag Dynamite Entertainment seine Verhandlungen mit dem Filmstudio MGM erfolgreich abgeschlossen und wird noch in diesem Jahr mit der Veröffentlichung von insgesamt drei Serien beginnen, die alle im Stargate-Universum angesiedelt sind.

So wird es eine Serie zu Stargate SG-1 geben, welche von
Doug Murray geschrieben und den Projektnamen Season 11 erhalten hat. Außerdem soll die Serie Stargate: Atlantis eine sechste Season in Comicform bekommen. Dieses Heft wird von Brandon Jerwa geschrieben, der für den Verlag auch schon Comics zu Battlestar Galactica verfasst hat.


Das größte Interesse wird aber wohl das dritte Heft auf sich ziehen, denn es handelt sich dabei um einen Comic zum neuen Ableger Stargate Universe. Für dieses Heft konnte der Verlag den bekannten Autor Chuck Dixon gewinnen, der zur Vorbereitung Zugriff auf die Skripts zu den ersten Episoden der neuen Serie hatte. Die Serie soll zeitnah zum Start der neuen Serie im Herbst 2009 erscheinen.


Es steht zu erwarten, dass der Verlag am nächsten Wochenende weitere Details preisgeben wird, wenn er seine Projekte auf der Comic Con in San Diego präsentiert.


Dynamite Entertainment
hat sich in vergangenen Jahren
in der amerikanischen Comicszene gegeben. Zuletzt veröffentlichte der Verlag einen guten Ruf erarbeitet. So hat man erfolgreich u. a. Comics zur SF-Serie Battlestar Galctica veröffentlicht und bringt seit kurzer Zeit auch wieder eine Buck-Rogers-Serie heraus. Bereits in der Vergangenheit hatte es Comics zu Stargate gegeben. Zuletzt veröffentlichte der Comicverlag Avatar Geschichten basierend auf Stargate SG-1.


Link:
Bericht bei CBR

0 Kommentare: