The Colony: Discovery Channel probt das Überleben nach der Katastrophe

Nächste Woche beginnt der US-Sender Discovery Channel eine neue Reality-Show mit dem Titel The Colony.

Die Prämisse der Show besteht darin, dass in naher Zukunft der Ausbruch einer Visrusepedemie weite Teile der Menschheit ausgelöscht und die Zivilisation als Ganzes zum Zusammenbruch gebracht hat.
Ist damit die menschliche Gesellschaft damit für immer verloren?

The Colony
versteht sich als kontrolliertes Experiment, bei dem untersucht werden soll, ob es 10 Menschen gelingt, in dieser post-apokalyptischen Welt wieder eine Gesellschaft zu etablieren. Ihnen stehen nur ihre erlernten Fähigkeiten zur Verfügung, denn es gibt keinen Strom oder Wasser. Das Experiment soll dabei 10 Wochen dauern. Außerdem wird ihnen das (Über)-Leben von einer plündernden Bande zusätzlich schwer gemacht.


Wieder einmal spielen die Amerikaner die Katastrophe durch, von der sie hoffen, dass sie niemals eintreten möge. Hoffentlich behalten sie recht.




Link: Bericht bei Sci Fi Wire

0 Kommentare: