Quoten: Stargate und Torchwoood können wieder überzeugen

Ohne die lästige Fußballkonkurrenz läuft es für den Sci Fi-Mittwoch bei RTL II gleich viel besser. Besonderes Augenmerk lag natürlich auf der Serie Torchwood, dessen Staffelfinale gestern gezeigt wurde. Der Sender setzt allerdings die Ausstrahlung von Torchwood bereits in der nächsten Woche mit der zweiten Staffel fort.
Von
Stargate SG-1 zeigte der Sender wieder zwei Folgen der zehnten Staffel. In den nächsten beiden Wochen strahlt RTL II die beiden SG-1 Filme The Ark of Truth und Continuum als Deutschlandpremieren aus.


So liefen die Serien (Veränderungen zur Vorwoche):


Die erste Folge von
Stargate SG-1 an diesem Abend kam beim Publikum gleich gut an. Insgesamt 1,26 Mio. Menschen verfolgten die Episode (+ 0,36 Mio.). Der Marktanteil lag bei soliden 4,5 Prozent (+ 1,3 %). In der Zielgruppe sah es ebenfalls sehr gut aus. So schauten 0,87 Mio. Menschen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren zu (+ 0,27 Mio.) und verschafften der Folge damit einen Marktanteil von 7,9 Prozent (+ 2,7 %). Noch besser machte es die zweite Folge des Abends, die von insgesamt 1,44 Mio. Zuschauern verfolgt wurde (+ 0,54 Mio.). Der Marktanteil belief sich auf 5,0 Prozent (+ 1,9 %). In der Zielgruppe der werberelevanten Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren war die Episode richtig stark. 1,10 Mio. Fans waren dabei (+ 0,49 Mio.) und sorgten so dafür, dass die Quote auf 9,1 Prozent anstieg (+ 4,2 %).

Im Anschluss an
Stargate lief gestern das Finale der ersten Staffel der Serie Torchwood über die Bildschirme. Nachdem sich die Werte in der letzten Woche bereits wieder leicht erholt hatten, setzte sich dieser Trend auch gestern fort. Aus dem allgemeinen Publikum waren 1,10 Mio. Menschen dabei (+ 0,16 Mio.). Der Marktanteil betrug damit solide 5,0 Prozent (+0,6 %). In der Zielgruppe reichten 0,84 Mio. Zuschauer (+ 0,06 Mio.) für 8,7 Prozent Marktanteil, was exakt der Quote entspricht, welche die Serie mit ihrer ersten Episode erreicht hatte. So schließt sich der Kreis...





Fazit:


Offensichtlich bleibt Stargate SG-1 für eine Reihe von Zuschauern immer noch eine gute Wahl. Besonders in der Zielgruppe konnte die Serie diese Woche überzeugen. Torchwood setzte seinen positiven Trend aus der letzten Woche weiter fort. Die Verantwortlichen können sich für ihre Entscheidung, diese Serie ins Programm genommen zu haben, mit gutem Gewissen gratulieren. Und ich danke schon mal im Voraus dafür, dass es nächste Woche direkt mit der zweiten Staffel weitergeht.

0 Kommentare: