Quoten: Ernüchternder Abend für die SF-Serien bei RTL II

Letzte Woche verlief der SciFi-Mittwoch für den Sender RTL II sehr erfolgreich. Besonders die Free-TV Premiere des Films Stargate SG-1: Continuum konnte viele Zuschauer anlocken, wovon auch die Serie Torchwood profitieren konnte. Dieses Mal bestand das Line-Up neben Torchwood aus zwei Wiederholungen älterer Episoden von Stargate: Atlantis. Wie durchaus zu erwarten, konnten deshalb die guten Werte der letzten Woche nicht wieder erreicht werden.


So liefen die Serien (Veränderungen zur Vorwoche):


Der Abend begann mit Wiederholungen von zwei Folgen der Serie
Stargate: Atlantis. Ich verwende in der Folge die Durchschnittswerte der beiden Folgen als Vergleichswert zum SG-1 Film aus der letzten Woche. Insgesamt wurde die erste Episode von 0,96 Mio. Menschen gesehen, die zweite von 1,03 Mio, was durchschnittlich 0,99 Mio. Zuschauern entspricht (- 0,63%). Zuschauern. Der Marktanteil der beiden Folgen betrug 3,6 bzw. 3,9 Prozent, also durchschnittlich 3,75 Prozent (- 2,45 %). In der Zielgruppe kamen die Episoden auf 0,66 und 0,72 Mio. Durchschnitt hier: 0,69 Mio. Fans (- 0,46 Mio.). Die Marktanteil betrugen 6,2 und 6,5 Prozent, im Durchschnitt also 6,35 Prozent (- 4,75 %). Alles in allem recht mäßige Zahlen.

Von dem recht schwachen Lead-In wurde auch
Torchwood negativ beeinflusst. Die gestrige Episode kam beim Gesamtpublikum auf lediglich 0,77 Mio. Zuschauer (- 0,42 Mio.). Damit wurde ein neuer Minusrekorde aufgestellt. Die Quote fiel auf 3,8 Prozent (- 2,0 %), dies ist der zweitschlechteste Wert seit Serienstart. Aus der Zielgruppe schalteten 0,64 Mio. Menschen ein (- 0,27 Mio.), ebenfalls der zweitschlechteste Wert bislang. Der Marktanteil lag bei 7,3 Prozent (- 2,9 %). Ähnliche Werte gab es allerdings auch schon in der Vergangenheit. Derzeit gibt es also noch keinen Grund zur Panik. Dennoch wäre es schön, wenn sich die Zahlen in der nächsten Woche wieder auf einem höheren Niveau einfinden könnten.


Fazit:


Wer erwartet hatte, dass sich der positive Trend der letzten beiden Wochen auch dieses Mal fortsetzen würde, der wurde tief enttäuscht. Die die Wiederholungen von Stargate: Atlantis schaffen gerade bei sommerlichen Temperaturen einfach keinen genügenden Anreiz, sich vor den Fernseher zu setzen. Torchwood wurde diese Woche unter Wert geschlagen, denn die gestrige Episode war nicht so schlecht, dass sie Werte unter dem Durchschnitt der ersten Staffel verdient hätte. Ob sich die Werte wieder erholen, bleibt abzuwarten, denn die Kombination aus schwachem Lead-In, Sommerwetter und Ferienzeit machen es der Serie nicht gerade leicht.



Quelle: Einschaltquoten im Teletext von RTL

0 Kommentare: