Die Gewinner des Deutschen Science Fiction Preises stehen fest

Der Science Fiction Club Deutschland e.V. (SFCD) hat im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung in Schwerin an diesem Wochenende den Deutschen Science Fiction Preis verliehen.

Die Gewinner sind Dirk C. Fleck in der Kategorie bester Roman für sein Werk Das Tahiti-Projekt und Karla Schmidt für die beste Kurzgeschichte Weg mit Stella Maris.



Link 1:
Website des SFCD

Link 2:
Bekanntgabe der Gewinner

0 Kommentare: