Neuer Autor für "Masters of the Universe"

Nach einem Bericht von Hollywood Reporter hat Warner Bros. einen neuen Autor für das Projekt Masters of the Universe unter Vertrag genommen. Evan Daugherty soll es nun richten, nachdem das Skript von Justin Marks nicht überzeugen konnte. Daugherty hat allerdings noch nie ein Skript in Hollywood verkaufen können. Angeblich ist man auf ihn bei einem Talentwettbewerb für Nachwuchsschreiber aufmerksam geworden. Ob das gute Voraussetzungen füe einen Blockbuster sind?

Angeblich wird der neue Film schlicht
Greyskull heißen und eine dunkle Fantasy-Saga erzählen.

Der Film soll 2011 in die Kinos kommen.


Link: Bericht bei Hollywood Reporter

0 Kommentare: