Dark Tower: Neues Projekt von J.J. Abrams ?

Am Rande einer Präsentation seines neuen Films Star Trek verriet Regisseur J.J. Abrams, dass er gemeinsam mit Partner Damon Lindelof die Umsetzung von Stephen Kings Romanreihe Dark Tower ins Auge gefasst hat.

Die beiden hätten mit dem Autor gesprochen und ihm gesagt, dass sie die Rechte für eine Verfilmung erworben hätten. Derzeit sei Lindelof allerdings vollauf mit der letzten Staffel von Lost beschäftigt. Erst nach Abschluss der Serie werde sich zeigen, ob man das Projekt wirklich angehen wolle. Lindelof bestätigte, dass es Planungen für eine groß angelegte Verfilmung gebe, analog zu der Verfilmung von Herr der Ringe, wie sie Peter Jackson realisiert hätte.


Die Reihe Dark Tower umfasst insgesamt sieben Romane. Das würde unter Umständen bedeuten, dass der Zyklus sieben Filme umfassen könnte. Wie realisitisch diese Planungen sind, wird sich erst in einigen Monaten zeigen.



Link 1:
Bericht bei Sci Fi Wire
Link 2:
Bericht bei Sci Fi Scoop

0 Kommentare: