Prequel-Comic "Star Trek: Countdown" bei Cross Cult erschienen

Etwas früher als ursprünglich angekündigt, bringt der Verlag Cross Cult den Comic Star Trek: Countdown in den Handel. Eigentlich war der 29. April als Veröffentlichungstermin genannt worden, doch nun teil der Verlag mit, dass der Comic ab sofort verfügbar ist.
Es gibt eine Version im Softcover, welche für € 14,80 verkauft wird und einen Hardcoverband, der mit € 19,80 zu Buche schlägt. Der Hardcoverband bleibt dabei den Comicshops vorbehalten.

Ich habe die Geschichte bereits in der amerikanischen Originalausgabe aus dem Verlag IDW gelesen und kann sie durchaus empfehlen, vor allem, weil die Autoren des Films, Orci und Kurtzman, die Story für den Comic geschrieben haben. Der Comic erzählt die Vorgeschichte zum kommenden Film und stellt die Figur Nero in den Mittelpunkt.

Wer schon immer wissen wollte, woher das Gerücht kommt, dass im neuen Film auch Charaktere aus TNG auftauchen, der wird hier die Antwort finden. Zeichner David Messina liefert über weite Strecken eine gute Arbeit ab. Die Charaktere sind durchweg gut zu identifizieren, was bei dieser Art von Comic zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen gehört.

Muss man den Comic lesen? Um den Film zu verstehen, bedarf es nicht unbedingt der Lektüre von Star Trek: Countdown. Wer gerne SF-Comics liest und sich schon einmal auf den Film einstimmen will, der könnte hier zugreifen.


Link: Ankündigung von Star Trek: Countdown bei Cross Cult

0 Kommentare: