Book Review: Battlestar Galactica Downloaded (Titan Books)

Der britische Verlag Titan Books veröffentlicht neben Büchern zu Kinofilmen und Comics auch Begleitbücher zu bekannten SF-Fernsehserien wie Stargate SG-1, Stargate Atlantis oder Battlestar Galactica. Am 24. April ist nun das Companion Book Battlestar Galactica: Downloaded erschienen, in dem Autor David Bassom sich mit der Mini-Serie und den den Staffeln 1 und 2 der preisgekrönten Serie beschäftigt.


Formales:


Battlestar Galactica: Downloaded ist ein Softcover im Format (h x b) 27,5 x 21,5 cm mit 176 Seiten, durchgehend farbig und reich bebildert. Viele Fotos stammen direkt aus den jeweiligen Episoden, jedoch finden sich auch Promofotos und einige Produktionszeichnungen.


Optisch macht das Buch einiges her. Das glänzende Papier gibt die Abbildungen sehr gut wieder und die Verleimung der Seiten gibt keinen Anlass zur Klage, was hoffentlich auch auf Dauer so bleibt. Die Druckqualität entspricht insgesamt dem heutigen Stand. Schon beim ersten Durchblättern fallen die vielen ganzseitigen Fotos auf, die trotz der starken Vergrößerung immer noch einen hohen Schärfegrad aufweisen, was leider bis heute keine Selbstverständlichkeit ist. Der Haupttext wurde augenfreundlich in schwarz auf einen hellgrauen Untergrund gedruckt. An den unteren Seitenrändern findet der Leser farblich abgesetzt kleine Kästen mit weiteren Informationen.


Insgesamt strahlt das Companion Book eine hohe Wertigkeit aus.



Zum Inhalt:


Autor David Bassom geht zu Beginn des Buches auf die Entstehungsgeschichte der Serie ein. In dem Kapitel Battleplan schildert er, wie die Idee zur Serie entstand und mit welcher Zielsetzung die Verantwortlichen an die Gestaltung von Battlestar Galactica herangingen. Wie auch in den anderen Kapiteln, lässt er die Produzenten und Autoren selbst zu Wort kommen, was den Text deutlich auflockert und spannend macht. Ohnehin pflegt Bassom einen schnörkellosen Stil, der aber stets unterhaltend ist.


Im weiteren Verlauf der Buches kommt er dann detailliert auf die zweiteilige Mini-Serie zu sprechen, welche der eigentlichen Serie voranging. Es gibt jeweils zu Beginn eine knappe Inhaltsangabe, an die sich dann eine tiefer gehende Besprechung der Folge anschließt. Diesem Konzept bleibt der Autor auch für den Rest des Buches treu, wenn er die Episoden der beiden ersten Staffeln behandelt. Der Leser erfährt, welche Ideen der Autoren es in die fertigen Episoden geschafft haben und welche unterwegs fallen gelassen werden mussten. Die Schauspieler kommen ausgiebig zu Wort und geben ihre Eindrücke vom Dreh wieder, während Showrunner Ron Moore teilweise recht offenherzig und objektiv Auskunft darüber gibt, was ihm an der einen oder anderen Episode gefallen hat und was nicht.


Dazwischen hat man Portraits der Hauptfiguren und der sie verkörpernden Schauspieler eingestreut. Außerdem finden sich Artikel zur Musik der Serie, ein Einblick in die Visual Effects, die Kostümabteilung und das Produktionsdesign. Leider ist der Platz für diese Artikel recht begrenzt. Hier hätte ich mir mehr gewünscht.


Bevor ich zum Fazit komme, muss ich noch auf einen Punkt eingehen, der die Kaufentscheidung maßgeblich beeinflussen könnte: David Bassom ist auch der Autor der bisher drei Begleitbücher zu den einzelnen Staffeln von Battlestar Galactica, die im gleichen Verlag erschienen sind. Für Battlestar Galactica: Downloaded hat er seine Manuskripte der ersten beiden Begleitbücher recycelt, wobei hauptsächlich die Inhaltsangaben der Episoden etwas gestrafft wurden. Weite Teile des Buches wurden vollständig von den Companion Books zur ersten und zweiten Staffel übernommen. Dies gilt auch für die Abbildungen, die allerdings hier alle farbig abgedruckt wurden, während die in den Einzelbänden überwiegend in schwarz-weiß zu sehen waren. Wer also die einzelnen Begleitbücher besitzt, der erfährt in diesem Buch nicht viel Neues.



Fazit:


Battlestar Galactica: Downloaded ist der ideale Band für alle, die mehr über die Hintergründe zur Serie erfahren möchten, oder den Beginn der Serie noch einmal Revue passieren lassen wollen. Wer die bisherigen Begleitbücher kennt, der wird vielleicht zögern, doch die vielen tollen Bilder sind den Kauf dennoch wert, denn derzeit kann man den Band für gerade einmal 12,20 Euro bestellen.



Fakten:


Titel: Battlestar Galctica: Downloaded
Autor: David Bassom
Sprache: Englisch
Erschienen bei: Titan Books (2009)
Umfang: 176 Seiten (vollständig farbig)

Einband: Softcover

Preis: 14,99 Pfund (UK), derzeit 12,20 Euro

0 Kommentare: