Superman-Trilogie liegt auf Eis

Nach Aussage von Autor Mark Millar, der Warner einen Entwurf für eine 8-stündige Film-Trilogie über den Mann von Morgen vorgelegt hatte, bewegt sich bezüglich Superman derzeit überhaupt nichts. Darum werde er jetzt anderen Projekte in Angriff nehmen.

Millar ist der Autor des Comics Wanted, der vor kurzer Zeit erfolgreich verfilmt worden war.

Auch wenn es noch nicht explizit seitens Warner ausgesprochen worden ist, so scheint damit auch klar zu sein, dass es die Forstsetzung, welche Superman Returns-Regisseur Bryan Singer geplant hatte, vorerst nicht geben wird. Vielleicht auch nie. Wir werden sehen.

Link: Bericht bei Sci Fi Wire

0 Kommentare: